Die Idee...

Innsbruck ist die Freeridehauptstadt Europas, viele der besten Rider der Welt habe hier ihre Basis aufgeschlagen. Auch immer mehr Kinder & Jugendliche wollen daher hinaus ins Gelände, um auf den Spuren ihrer Idole ihre Lines und Tricks in den Tiefschnee zu zaubern. Wir haben den Verein Freeride Academy Innsbruck gegründet, um den Juniors ganz ohne Druck im Rahmen einer gelebten Vereinskultur die drei wichtigsten Inhalte im freien Gelände zu vermitteln. Darüber hinaus möchten wir als Verein eine Plattform für die Innsbrucker Community sein, offen für alle, die wie wir das Freeriden lieben.

Unsere Vision

Gut am Schi oder Snowboard zu stehen, viel Spaß zu haben und mit maximaler Sicherheit abseits der gesicherten Pisten unterwegs zu sein. Dabei gibt es bei uns nicht reine Lawinenkunde im Lehrsaal, sondern wir geben das praxisorientierte und professionelle Risikomanagement von uns Freerideprofis an die nächste Generation weiter. 

Unsere Geschichte

Nach drei Jahren Testphase hat sich folgendes Konzept der "Classic Coaching Sessions" als das Beste herausgestellt: 1 Coach - 8 Kids - 8 Tage. Die Kids sind also mit dem gleichen Coach an acht Tage über den Winter verteilt im Gelände unterwegs, immer dort wo gerade die besten Bedingungen zum Powdern sind. Der Coach ist dabei die direkte Ansprechsperson für Eltern und Kids, koordiniert die Termine und wählt das passende Gebiet aus. 

FreerideAcademyIBK